Bei den meisten modernen Fahrzeugen werden Leichtmetallräder werksseitig serienmäßig oder als Extra vom Fahrzeughersteller angeboten. Meist bestehen diese aus Aluminium. Ein Leichtmetallrad besteht immer aus Felge und Schüssel und wird meist einteilig gegossen. Auch eine mehrteilige Bauart ist möglich. Bei extrem sportlichen und damit sehr schnellen Fahrzeugen kommen manchmal extrem leichte Magnesiumräder zum Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.