Um die Hochgeschwindigkeitstauglichkeit zu ermitteln, muss ein Reifen auf dem Rollenprüfstand seine max. Geschwindigkeit (Speedindex) eine Stunde lang halten. Im Test wird die Geschwindigkeit alle zehn Minuten um 10 km/h erhöht, bis zum Defekt. Die Höchstgeschwindigkeit der Reifen sollte nicht überschritten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.