Fünftes Rad, das im Kofferraum oder unter dem Wagen mittransportiert wird. Einige Fahrzeuge besitzen ein vollwertiges Ersatz- oder auch Reserverad, das die gleiche Reifendimension aufweist, wie die montierten Räder. Bei laufrichtungsgebundenen Reifen und bei Verwendung verschiedener Reifengrößen an Vorder- und Hinterachse kann es beim Einsatz dieses Ersatzrades zu (leichten) Einschränkungen kommen. Das vollwertige Ersatzrad wurde bei einigen Fahrzeugen durch ein Notrad bzw. Faltrad ersetzt, hier ist eine Weiterfahrt meist nur mit geringer Geschwindigkeit und deutlichen Einschränkungen möglich. Bei immer mehr Fahrzeugen wird auf ein Ersatzrad verzichtet. Es werden Pannensets oder Reifen mit Notlaufeigenschaften (RunOnFlat) eingesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.