„C“ steht für „Commercial“ und bezeichnet Reifen mit verstärktem Unterbau und damit höherer Tragfähigkeit, insbesondere für Transporter / Leicht-Lkw. Ist laut Fahrzeugschein ein „C“-Reifen vorgeschrieben, sollte auch nur ein solcher verwendet werden – selbst dann, wenn andere Reifen über den gleichen Tragfähigkeitsindex verfügen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.